TRICKS, UM IHREN BACKOFEN LÄNGER SAUBER ZU HALTEN

Die Art und Weise, wie wir täglich mit Geräten umgehen, hat einen großen Einfluss darauf, wie sie im Laufe der Zeit funktionieren. Dasselbe gilt für den Backofen. Wissen oder was in diesem Fall zu tun ist:

  • Stellen Sie einen Behälter unter das Blech, auf dem Sie kochen. Auf diese Weise fällt alles, was vom Blech herunterfallen oder herunterlaufen kann, in diesen Behälter und nicht in den Ofen.
  • Wischen Sie Verschmutzungen sofort ab. Sobald Sie feststellen, dass etwas in den Ofen gespritzt und verschmutzt ist, versuchen Sie ihn sofort zu reinigen und achten Sie darauf, sich nicht zu verbrennen. Ich hoffe es kühlt ab. Dadurch wird verhindert, dass Schmutz austrocknet und am Ofen haftet.
  • Wenn der Schmutz bereits trocken ist, versuchen Sie, diesen Bereich mit Salz zu bestreuen, schließen Sie die Backofentür und wenn der Garvorgang beendet ist, werden Sie sehen, wie viel einfacher es ist, den Schmutz zu entfernen, indem Sie zu diesem Zweck einen feuchten Schwamm verwenden.
  • Verwenden Sie für eine gründliche Reinigung immer eine Lösung zur Hälfte aus Essig und zur Hälfte aus Wasser, da dies angezeigt ist, um selbst das am stärksten imprägnierte Fett zu entfernen.
  • Idealerweise einmal pro Woche eine schnelle Reinigung des Ofens mit der Essiglösung und einmal im Monat eine gründlichere Reinigung mit der Backpulverlösung.
  • Befolgen Sie die Anweisungen in der Ofenanleitung, damit er über einen längeren Zeitraum in gutem Zustand bleibt. Verwenden Sie niemals einen Scheuerschwamm, Scheuermittel oder Messer und andere Klingen, um den Backofen zu reinigen.
  • Verwenden Sie nicht zu viel Natron. Je öfter Sie es verwenden, desto stärker ist die chemische Reaktion zwischen ihm und dem Kohlenstoff.
  • Haben Sie keine Angst, zu viel Natron zu verwenden. Je öfter Sie es verwenden, desto stärker ist die chemische Reaktion zwischen ihm und dem Kohlenstoff.
  • Wenn Ihre Spüle klein ist, lassen Sie die Tabletts im großen Becken einweichen und vergessen Sie am Ende nicht, das Becken selbst zu spülen.
  • Reinigen Sie frische Verschmutzungen bei noch warmem Backofen, damit das Fett nicht austrocknet und hart wird.
  • Sprühe kein Natron in einen heißen Ofen, da du dich verbrennen könntest.
  • Reiben Sie die Backpulverlösung nicht auf das Glas der Backofentür.

 

Zum Chat
1
Brauchen Sie hilfe?
Ever Clean GmbH
Hallo 👋🏼
Wie können wir Ihnen helfen?